Zurück zum Blog

Kleinvieh macht auch Mist

Im Gegensatz zum letzten Mal gibt es diesmal sehr viele Fortschritte:


Mercator Struktur



Autocomplete


Wir freuen uns über diese große Zahl an Fortschritten und sehen “Kleinvieh macht auch Mist”, so gibt es bislang keinen Fortschritt in der eigentlichen Webshop Logik, also im Verkaufsprozess. Wir haben deutlichen Rückstand gegenüber dem Projektplan. Der erzeugte Programmcode ist bislang übersichtlich und wir konnten alle Probleme, die sich in den Weg gestellt haben, lösen. Wir haben das Gefühl, hier wirklich eine solide Basis für ein Produkt zu schaffen, hinter dem wir mit Überzeugung stehen können.

Hobo macht sich langsam bezahlt. So wie in alten Projekten Ruby On Rails zur Selbstverständlichkeit wurde, sehen wir in anderen reinen Ruby On Rails Projekten, dass uns dort Hobo Features fehlen (konkret die Lifecycles).

Wir haben erfahren, dass das Hobo-Team an einem Upgrade arbeitet, dass Rails 4 kompatibel ist. Wir bleiben dann rund zwei bis drei weitere Jahre in der Wartung und würden auch Ruby 2.0 kompatibel.

Wir haben wieder Fahrt aufgenommen. Hoffentlich bleibt das so.

Zurück zum Blog